Anmelden fürs 7. Philipp Lahm Sommercamp

Er ist der Weltmeister mit dem großen Herz: Philipp Lahm lädt zum 7. Mal in Kooperation mit der José Carreras Leukämie-Stiftung junge Leukämiepatienten vom 6. bis 12. August 2017 ins Philipp Lahm Sommercamp nach Oberbayern ein.

Unter dem Motto „Entdecke dich und die Welt mit Philipp Lahm“ finden Jungen und Mädchen von 9 bis 12 Jahren, die die Leukämie überwunden haben, spielerisch in der Gemeinschaft den Weg zurück ins Leben. Dabei dürfen sie auch ihren Bruder, ihre Schwester, Freund oder Freundin mit als Begleitung ins Camp nehmen.

Philipp Lahm: „Es freut mich sehr, dass wir dank des Engagements der José Carreras Leukämie-Stiftung wieder vielen jungen Leukämiepatienten die Möglichkeit bieten können, nach der anstrengenden und fordernden medizinischen Behandlung eine Woche lang im Sommercamp unter Gleichgesinnten abzuschalten und Spaß zu haben. Es ist eine große Freude zu erleben, wie diese Kinder in der Woche aufblühen und neuen Lebensmut fassen. “

José Carreras: „Dass das Philipp Lahm Sommercamp in diesem Sommer zum 7. Mal stattfindet, zeigt, wie nachhaltig das Engagement von Philipp Lahm ist. Er ist nicht nur ein großer Fußballer, sondern auch außerhalb des Platzes als Mensch ein Vorbild.“

Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand der José Carreras Leukämie-Stiftung: „Das Philipp Lahm Sommercamp ist einfach besonders und einmalig. Dank des pädagogisch fundierten Konzeptes, der Rundum-Versorgung sowie der Betreuung durch speziell geschultes Personal können die Kinder viel Neues über sich selbst erfahren. Dies fördert spielerisch die eigenen Kompetenzen und stärkt das Selbstbewusstsein. Die Kinder schöpfen nach ihrer krisenhaften schweren Situation neuen Lebensmut. Das gilt auch für die Geschwisterkinder, die durch den krankheitsbedingten Ausnahmezustand in der Familie häufig selbst stark belastet sind.“

Themenschwerpunkte beim 7. Philipp Lahm Sommercamp sind neben der Persönlichkeitsentwicklung auch abwechslungsreiche Bewegung und ausgewogene Ernährung. Pädagogische Fachkräfte und speziell ausgebildetes Personal gewährleisten die kompetente Betreuung der Kinder rund um die Uhr. Die räumliche Nähe zu klinischen Zentren im Raum Rosenheim, Tegernsee und München ermöglicht im Bedarfsfall die sofortige fachmedizinische Versorgung der Kinder. Die Teilnahme ist dank der Spenden für die José Carreras Leukämie-Stiftung für alle Kinder kostenfrei. Bewerbungen sind ab sofort unter plsc@carreras-stiftung.de möglich.