Heinz Rudolf Kunze: Die Gala ist sein ganzes Herz

„Dein ist mein ganzes Herz” – der Mega-Hit von Heinz Rudolf Kunze aus dem Jahr 1985 ist immer noch unvergessen. Dabei hat der Rockpoet und Schriftsteller bereits mehr als 475 Songs und 1700 literarische Texte veröffentlicht. Sein ganzes Herz zeigt Heinz Rudolf Kunze am 12. Dezember 2018, wenn er an der Seite von José Carreras und vielen nationalen und internationalen Künstlern in der 24. José Carreras Gala Spenden für den Kampf gegen Leukämie und andere Blut- und Knochenmarkserkrankungen sammelt. 

Auf seinem aktuellen Album „Schöne Grüße vom Schicksal“ erzählt Kunze unter anderem vom unbeugsamen Trotz, der oft notwendig ist, um Schicksalsschläge zu meistern oder zumindest zu verkraften. „Musik besitzt die Gabe, Menschen in schwierigen Lebenssituationen Mut zu machen und Trost zu spenden. Mit meinem Auftritt bei der José Carreras Gala möchte ich auch einen kleinen Teil dazu beitragen, dass Leukämie und andere Blut- und Knochenmarkserkrankungen hoffentlich bald und bei Jedem heilbar sind“, erklärt Heinz Rudolf Kunze sein Engagement. 

Heinz Rudolf Kunze gehört damit zu den vielen nationalen und internationalen Stars, die sich an der Seite von José Carreras in der 24. José Carreras Gala am 12. Dezember 2018 in den Münchner Bavaria Studios für den guten Zweck einsetzen. Deutschlands emotionalstes Benefiz-Ereignis wird auch in diesem Jahr wieder live ab 20.15 Uhr bei SAT.1 Gold (www.sat1gold.de) im frei empfangbaren Fernsehen ausgestrahlt. 

Bereits zugesagt für die 24. José Carreras Gala haben auch David Garrett, Jonas Kaufmann, Nico Santos, ESC-Sänger Michael Schulte, die norddeutsche Kultband Santiano, die österreichische Hitmacherin Christina Stürmer und die Regensburger Domspatzen

Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand der José Carreras Leukämie-Stiftung: „Mit der José Carreras Gala und vielen weiteren Benefiz-Aktionen hat die José Carreras Leukämie-Stiftung in über zwei Jahrzehnten bislang mehr als 220 Millionen Euro an Spenden generiert. Dank dieser konnten wir bereits über 1.200 Forschungs- und Sozialprojekte initiieren. Ein derzeitiger Forschungsschwerpunkt ist eine Multi-Center-Studie zum Thema Graft-versus-Host-Erkrankung, an der sich zahlreiche renommierte deutsche Transplantationszentren in internationalem Verbund beteiligen. Ziel ist es, nach einer Stammzelltransplantation das Risiko von schweren bis tödlichen Nebenwirkungen zu minimieren.“

An der Seite des Gastgebers und Moderators José Carreras werden erneut Nina Eichinger und SAT.1-Frühstücksmoderator Matthias Killing durch Deutschlands emotionalste Gala führen. Bei den News ist Marlene Lufen aktiv und als Außenreporter Peter Hardenacke. An den Spenden-Telefonen sitzen unter anderem Dieter Bach, Kristina Bach, Armin Bittner, Veronica Ferres, Ronja Forcher, Dieter Hallervorden, Marianneund Michael Hartl, Alexander Hold, Ferdinand Hofer, Patrick Lindner, Alexander Mazza, Christina Obergföll, Bernhard Paul, Miss Germany Anahita Rehbein, Nina Ruge,Inge und Matthias Steiner, Elmar Wepper und Barbara Wussow