„Wir sind sehr dankbar!“ – 3.194.278 Euro an Spenden!

„Wir sind sehr dankbar. Jeder einzelne Cent rettet Leben und lindert Leid. Danke Berlin, Danke Deutschland für die großartige Hilfe. Und Danke an meine vielen Künstlerfreunde für diese grandiose Unterstützung“, freut sich José Carreras über den Spendenerfolg der 22. José Carreras Gala. 3.194.278 Euro wurden bis kurz vor Ende der Sendung für den Kampf gegen Leukämie und andere Blutkrankheiten gesammelt. Diese grandiose Summe ist allerdings nur eine Zwischenbilanz, da die Spenden-Telefone unter 01802 400 100 weiter geschaltet sind.

Präsentierte das Finale: Superstar Chris de Burgh

In der 22. José Carreras Gala (www.josecarrerasgala.de), die am Mittwochabend live bei SAT.1 Gold aus dem Berliner Estrel Congress Center gezeigt wurde, traten zahlreiche internationale und nationale Künstler für den guten Zweck auf: Chris de Burgh, Placido Domingo Jr. & Friederike Krum, Rainhard Fendrich, Glasperlenspiel, Andreas Gabalier, Max Giesinger, Lions Head, Maite Kelly, Die Lochis, Klaus Meine, Milow, Oonagh und Santiano.

José Carreras mit Klaus Meine

An der Seite von Gastgeber und Moderator José Carreras führten auch in diesem Jahr Nina Eichinger, Matthias Killing und Ulrich Meyer durch die José Carreras Gala. An den Spendentelefonen nahmen u.a. Arthur Abraham, Julian David, Martin Gruber, Dieter Hallervorden, Alexander Hold, Joey Kelly, Norman Langen, Dirk Michaelis, Oliver Mommsen, Susi Müller, Anouschka Renzi, Raúl Richter, Alexandra Rietz, Dr. Nikolaus Schneider, Hans Sigl und Alexander-Klaus Stecher fleißig Anrufe entgegennehmen.

Prominent besetzt: Das Telefon-Panel

Bereits am Dienstag war Joey Kelly zugunsten der Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung die ehemalige Mauergrenze in Berlin entlang gelaufen. Der Ziellauf endete nach 24 Stunden und 160 km und mit herausragenden 23.000 Euro Spenden gestern Abend unter großem Jubel der rund 2000 Gäste live um 22.30 Uhr in der 22. José Carreras Gala im Estrel Congress Center.

Rainhard Fendrich

Die Jugend-Stars Die Lochis meldeten sich gemeinsam mit Außenreporter und Sky-Reporter Peter Hardenacke live aus den Potsdamer Platz Arkaden in der großen Benefiz-TV-Gala. Dort waren Heiko und Roman Lochmann seit dem Nachmittag mit großem Erfolg auf Sparschwein-Jagd bei über 150 Fans zugunsten der Jose Carreras Leukämie-Stiftung.

Sorgten für Stimmung: Santiano

Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand der José Carreras Leukämie-Stiftung: „Ich danke allen Künstlern, Sponsoren und unseren Partnern, der Sendergruppe ProSiebenSat.1 Media SE und dem Estrel Congress Center, für die tolle Unterstützung und gute Zusammenarbeit. Es war ein großartiger Abend, mit dem wir das Thema Leukämie einmal mehr ins öffentliche Bewusstsein gebracht haben. Dank der großzügigen Spenden können wir weiter wichtige innovative Forschungs-, Struktur- und Sozialprojekte unterstützen. Seit mehr als zwanzig Jahren hat die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung mit über 200 Millionen Euro an Spenden mehr als 1.100 Projekte aufgesetzt. Damit ist es in vielen Fällen gelungen, die Überlebensraten nachhaltig zu verbessern und Lebensqualität zu schenken. Jede einzelne Erkrankte war und ist diese Mühe wert.“

Andreas Gabalier berührte die Gäste mit einer Ballade

Andreas Gabalier: „Die Freundin meines besten Freundes arbeitet als Krankenschwester auf einer Station für krebskranke Kinder. Diese Schicksale berühren mich sehr. Und es für mich eine Selbstverständlichkeit zu helfen.“

Chris de Burgh: „Es ist für mich eine Ehre diesen großartigen Mann zu unterstützen. José Carreras leistet unendlich viel Gutes. Wenn ich ihn dabei unterstützen kann, mache ich das sofort.“

Einer der internationalen Top-Acts: Milow 

Milow: „Als Künstler hat man die Verpflichtung, sich auch sozial zu engagieren. Jedes Jahr in der Weihnachtszeit unterstütze ich deshalb gemeinnützige Organisationen. Und es ist für mich eine Ehre, diesen besonderen Mann und dessen Leukämie-Stiftung zu unterstützen.“

Oonagh und Matthias Killing

Max Giesinger: „Auch in meinem Umfeld gibt es Menschen, die plötzlich an Leukämie oder einem anderen Krebs erkrankt sind. Wir Künstler sind auch Sprachrohre. Und diese Aufmerksamkeit sollten wir für den guten Zweck einsetzen.“

Rockte die Halle: Maite Kelly

Auf www.sat1gold.de ist die 22. José Carreras Gala noch sieben Tage abrufbar. Produzent war auch in diesem Jahr wieder Kimmig Entertainment.